rare disease day
allergien
arzneimittelvers.
aufbewahrungsbox
CML aktuell
das war 2017
darmkrebsmonat märz
310Klinik Nürnberg
erstattung?
essen macht stimmung
familienbande
food trucks
gluten-allergie
hiv?
hospizgespräch 107.
hospizgespräch 106.
jahresmedienmeeting
neurochirurgie
prävention
stichverletzung
tinnitus
vitamin gegen demenz
vorsorgtheater
wundpflaster
wundversorgung
wissen was zählt
wer wir sind

 


Düsseldorf, 19.02.18+++Kleinwuchs, Knochenbeschwerden und ein auffälliger Watschelgang – daran leiden Kinder, die mit Phosphatdiabetes geboren sind. Das ist eine Erkrankung, bei der mit dem Harn zu viel des wichtigen Knochen-Bausteins Phosphat ausgeschieden wird.


Da sie selten ist, bleibt sie oft lange unentdeckt – mit irreparablen Folgen für das Wachstum betroffener Kinder. Rechtzeitig erkannt und therapiert, durchlaufen Kinder eine weitestgehend normale Entwicklung.

Das Unternehmen Kyowa Kirin forscht an neuen Therapieoptionen für seltene Erkrankungen und möchte Sie anlässlich des Internationalen „Rare Disease Day“ am 28.02.2018 über Phosphatdiabetes, bzw. wissenschaftlich „X-chromosomale Hypophosphatämie“, kurz: XLH, informieren. +++

Weiter
to Top of Page