Corona: SERVICE
COVID-19
Darmkrebsmonat März
DKK:Strahlentherapie
?Im Interview?
frauen im fokus
aktuell sanofi
brustkrebs
bepanthen
besser ein mädchen
besser mit
besser ohne
darmkrebsmonat märz
fertigspritze
hochdruck
tatort EUHA Nürnberg
urologen-news
wissen was zählt
die namo
datenschutz
impressum

 

diabetesDE- Sorgentelefon 030/20167733

oder Chat auf www.diabetesde.org vom 30. März bis 9. April 2020 täglich von 16.00 – 17.00 Uhr



!!Mannschaftsmitglieder des FC Diabetologie beantworten Fragen von Menschen mit Diabetes!!



Berlin, 30.03.20+++Das Corona-Virus SARS-Cov-2 hat das öffentliche Leben in Deutschland fast zum Stillstand gebracht.

Das hat auch gravierende Auswirkungen auf das Leben der Menschen mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2. In den diabetologischen Schwerpunktpraxen finden derzeit fast keine Schulungen statt.

Trotzdem haben Betroffene dringende Fragen zu ihrer Therapie. So mancher Diabetespatient ist sehr verunsichert. Daher hat der FC Diabetologie, in dem Ärzte, Wissenschaftler, Diabetesberater und Menschen mit Diabetes gemeinsam Fußball spielen, spontan reagiert und ein Sorgentelefon sowie Expertenchats für die kommenden zwei Wochen eingerichtet.

Jeweils von 16.00 – 17.00 Uhr stehen Diabetologen und Diabetesberater Rede und Antwort rund um das Thema „Coronavirus & Diabetes: Wir stellen uns Ihren Fragen“.

Beginn ist Montag, 30. März von 16.00 Uhr – 17.00 Uhr+++

Weiter
to Top of Page