cholesterin
diabetes
bluthochdruck - nein
darmkrebs nein danke
diabetes - aktuell
stand for ukraine
darmkrebs
diabetes
insulin
cholesterin
impfpflicht2
preisträger
impfpflicht
cholesterin senken
impfen
bepanthen
impfpflicht JA
Boostern lassen
Omicron good bye
rauszeit im kopf
aktuell
Impfen lassen
Geimpftgutzugehört
aktuell
cholesterin
diabetes
darmkrebs adieu
das war 2021
frauengesundheit
gesünder-unter-7
news sanofi
prävention
zukunft: gesundheit
Highlights 2020
Ausgezeichnet!
1000 Tage
diabetes-neu
lästige pilze
bessere haut
museumstipps
besser ein mädchen
besser mit
besser ohne
brustkrebs
corona und diabetes
dkk:strahlentherapie
darmkrebsmonat märz
frauen im fokus
fertigspritze
flensburg
hochdruck
?Im Interview?
tatort EUHA Nürnberg
urologen-news
wissen was zählt
wer ist die namo
datenschutz
impressum

Leipzig, 04.12.21+++Es geht nicht um Schuldzuweisungen, aber dass Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff die Diskussion angestossen hat, dass wir generell zu spät waren, obwohl wir die Impfung erfunden haben, finde ich richtig. Ich glaube aber nicht, dass uns das Boostern weitergebracht hätte, sondern es geht IMMER noch um die IMPF-GEGNER, die unbedingt auf die Intensivstation wollen und dort sterben wollen. Würden die Ungeimpften nicht dauernd dem Virus eine Chance auf Verbreitung geben, würden wir längst wieder die Weihnachtsmärkte besuchen. Ehrlich - das fehlt mir wirklich. Und was erfahre ich aus dem Fernsehen - der Doppelt-Geimpfte, der alles macht was die Regierung sagt, denn in Leipzig wurde der Weihnachtsmarkt wieder abgebaut, am Gendarmen-Markt in Berlin kann man sich tummeln und dort reisen selbst Leute aus Stuttgart an....Es MUSS eine bundeseinheitliche Lösung her und wir brauchen die Impfpflicht !!!

Leipzig, 03.12.21+++Diesen Quatsch, dass Ungeimpfte sich mit 2 Leuten treffen sollen: wer soll das kontrollieren? Man hat ja doch schon Sorge, im Bekanntenkreis oder im Home-Office bei den Mülltonnen die Nachbarn überhaupt nur zu fragen, Sind Sie geimpft?

Also es gibt nur die eine Lösung, dass man sich impfen lässt, damit nicht immer wieder unsere Intensivstationen voll laufen. Da das unüberschaubare Kosten sind, auch wenn die Menschen nicht sterben, sondern wieder von den Intensivstationen nach Hause gehen, müsste man diese Kosten den Umgeimpften in Rechnung stellen. Sie bleiben ja ein Leben lang dann Patienten mit kaputten Lungen, Nieren o.ä. Langzeitfolgen eines Aufenthaltes auf Intensiv.

Daher flehe ich die neue Bundesregierung an: Die Impfpflicht muss sofort her! Es ist wie bei der Kindererziehung, ist man nicht einmal richtig konsequent, fällt einem alles auf die Füsse. Und die Folgen sehen wir ja nun ....Oder geben Sie zur Impfung Geld dazu, das Geld würde ich ausgeben - denn der Einsatz lohnt, wenn man auch nur einen Intensivstations-Aufenthalt vermeiden kann. +++

 

Leipzig, 21.11.21+++Wieder Lockdown. Zumindest ab morgen hier in Sachsen und in Österreich. Die, die geimpft sind, büssen für die, die es gar nicht in Erwägung ziehen. Es ist zum...Hm. Es ist aber das einzige Rezept, das wir haben und das in Brasilien mit 90% Impfquote auch belegt: Corona ist dort weg, einfach weg. Wir müssen Impfen, Impfen, Impfen.

Wenn jetzt der Totimpfstoff auf den Markt kommen soll, da frage ich mich, was unser Immunsystem da mit seiner Erinnerung macht. Ich denke an Kinder, packen die das Überraschungsei aus, finden sie es spannend - so ist das ja für unser Immunsystem, wenn die mRNA von BioNTech ausgepackt wird - erinnert sich das Immunsystem ungefähr sechs Monate an die kleine Herausforderung und muss dann doch wieder aufgefrischt werden.

Wenn nun der Totimpfstoff so daher kommt, ohne dass unser Immunsystem was auspacken muss und gefragt ist, wie lange wird es sich denn dann erinnern?

Ich bleib dem BioNTech-Impfstoff treu und denke, man kann ja ruhig jedes Jahr boostern. Nur wir müssten eben 90%-Impfquote erreichen und Familien schützen. 

 

Leipzig, 11.11.21+++Menschen mit gefälschten Impf-Pässen und die Mitarbeiter der Intensivstationen sind fassungslos und am Ende ihrer Kapazitäten. Wen wundert das? Die meisten Patienten, die dort liegen, sind sogar ungeimpft. Man stelle sich vor, da sei man Angehöriger. Wie soll man da mit dem Pflegepersonal reden, ohne Schuldgefühle zu entwickeln.

Denken denn diejenigen, die mit gefälschten Impf-Pässen unterwegs sind, dass Corona lesen kann? Wie dumm ist die Menschheit....Wir haben längst die Impf-Pflicht -  da brauchen wir nicht mehr von 2-G-Regel zu reden - und müssen ihr nachkommen, sonst sieht es bald in den noch verbliebenen Bundesländern so aus wie in Sachsen. Thüringen und Bayern.

Bitte lassen Sie sich impfen - damit wir den Vorteil, dass wir in einem digitalen Zeitalter zuhause sind, noch erleben und nicht ins letzte Jahrhundert zurückfallen. Ein Pieks....! Nicht mehr...

Leipzig, 06.11.21+++Die neue Wunderpille - wie dumm die Börse ist! Was stellt man sich vor, hat man Corona, hat man Corona für immer, Long-COVID etc. Wenn die Wunderpille schlimme Verläufe verhindern kann, merkt man hoffentlich rechtzeitig genug, dass man Corona-infiziert ist, man ist dann aber auch für immer infiziert ? Wer will das ? Ich möchte lieber durch die Impfung dem Erreger begegnen können, OHNE infiziert zu werden. Weiß jemand, dass die Wunderpille aus der HIV-Substanzklasse kommt? Fragen Sie mal die AIDS-Kranken, wie schlimm die Nebenwirkungen sind, wenn man die Pillen einnehmen muss. Ich halte die Euphorie für die Pfizer-Pille für unbegründet !! Denn die Umsetzung wie sie wann anzuwenden sein wird bewerte ich jetzt schon als schwierig.+++

Leipzig, 05.11.21+++Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin. Stell Dir vor, es wütet ein Corona-Virus in Wuhan und in Mainz erkennt ein hochbegabtes Wissenschaftler-Ehepaar, das daraus die Gefahr einer Pandemie für die Welt entstehen wird. Sofort macht es sich daran, einen Impfstoff zu entwickeln und es gelingt dem nobelpreisverdächtigen Ehepaar auch, nur der Nobelpreis wird ihnen nicht verliehen.

Die ganze Welt impft nun Comirnaty®, manche einmal, manche zweimal, aber es gibt auch welche, die lassen sich gar nicht impfen und diejenigen arbeiten in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen.

Der Teufel lacht sich ins Fäustchen über sie !

Alle glauben sie könnten das Leben wieder wie vor dem Lockdown gestalten.

Niemand hat die Studie so richtig gelesen, anhand der klar wird, dass die 3. Booster-Impfung die Antikörpertiter in die richtige Höhe treibt.

Hätten sich alle impfen lassen, und die Bundesregierung hätte eine Impfpflicht eingeführt, dann wäre Corona wie die Pocken einfach ausgerottet.

So aber hat der Teufel weiter seinen Spass.+++

to Top of Page