Der Oncotype DX® Brustkrebstest ist der einzige genomische Test, der sowohl für eine sichere Aussage über den zu erwartenden Nutzen einer Chemotherapie als auch über das Rückfallrisiko bei Brustkrebs im Frühstadium validiert ist.

Während die Chemotherapie immer noch routinemäßig angeboten wird, zeigt die Forschung, dass nur eine Minderheit der Patientinnen mit Brustkrebs im Frühstadium tatsächlich davon profitiert.

Der Oncotype DX®  Test wurde entwickelt, um auf Grundlage von Informationen über die  Biologie des individuellen Brustkrebses eine sinnvolle Therapieentscheidung zu treffen und die Behandlung individuell abzustimmen.

Der Test verringert die Anzahl der unnötigen Chemotherapien und die damit einhergehenden Kosten für das Gesundheitswesen signifikant.

Schon 2017 sprach man von möglichen Einsparungen bei den gesamtgesellschaftlichen Kosten durch den Test von mehr als 253 Mio. EURO pro Jahr.

Pro Patientin lassen sich etwa 4.000 EUR einsparen, wobei etwa 70.000 Frauen jedes Jahr neu ekranken.

ZurückWeiter