1000 Tage
lästige pilze
diabetes-neu
bessere haut
museumstipps
besser ein mädchen
besser mit
besser ohne
brustkrebs
corona und diabetes
dkk:strahlentherapie
darmkrebsmonat märz
frauen im fokus
fertigspritze
flensburg
gesünder unter 7
hochdruck
?Im Interview?
neue website
reisetipps
sanofi
tatort EUHA Nürnberg
urologen-news
wissen was zählt
wer ist die namo
datenschutz
impressum

Ein Stück mehr Alltag
Auch der Fokus der Patienten verschiebt sich durch die Krise in diese Richtung. Die neuen Anforderungen an die Diabetestherapie durch Covid-19 erfordern eine proaktive Auseinandersetzung mit der Erkrankung durch den Patienten – die Bereitschaft hierzu ist unter ihnen deutlich gestiegen. Durch das Mehr an freier Zeit zu Hause haben Patienten mehr Muße, sich noch einmal mit der eigenen Erkrankung auseinanderzusetzen – auch, da Menschen mit Diabetes offiziell zur Risikogruppe gehören, was unter dem ein oder anderen Patienten jüngst Ängste und Sorgen auslöste und so ganz von allein zu einer neuen Bewertung der eigenen Situation verleitete. Für die Zukunft kann die digitale Diabetestherapie damit ein Stück weit mehr zum Alltag des Patienten werden. Anwendungen, die zu einer zeitersparenden, schnellen Lösung im Diabetesmanagement führen können, erfahren so künftig mehr Wertschätzung.

Das rtCGM-System Dexcom G6 wird durch seine hohe Messgenauigkeit als sehr gutes CGM-System eingestuft und kann nachweislich zu stabileren Glukoseprofilen beitragen, den HbA1c-Wert langfristig senken, die Zeit im Zielbereich verlängern, die Hypoglykämiedauer verkürzen und die Therapietreue erhöhen. Durch seine Erweiterungen, wie die Diabetesmanagement-Software CLARITY, kann es die Diabetestherapie in Zeiten von Covid-19 und danach sowohl für Fachpersonal als auch für Patienten erheblich erleichtern.


Tipp: Online-Schulungsangebot von Dexcom
Dexcom erweitert sein allgemeines Online-Schulungsangebot stetig. Neben der Webseite für das
Fachpersonal finden Patienten hilfreiche Informationen in der Dexcom-Community auf www.dexcom-community.de.

Was ist eigentlich rtCGM?
Laut des G-BA wird rtCGM folgendermaßen definiert: „Bei der Intervention der kontinuierlichen interstitiellen Glukosemessung mit Real-Time-Messgeräten (rtCGM) wird mittels eines Sensors kontinuierlich der Glukosegehalt in der interstitiellen Flüssigkeit des Unterhautfettgewebes gemessen. Anschließend überträgt ein mit dem Sensor verbundener Transmitter die Messwerte automatisch an das Empfangsgerät. Es werden kontinuierlich Messwerte und der Trend zum Glukosegehalt ausgegeben. Anhand einer Alarmfunktion mit individuell einstellbaren Grenzwerten kann das Gerät vor dem Erreichen zu hoher oder zu niedriger Glukosewerte warnen.“Das Dexcom G6-System bietet darüber hinaus für Angehörige und andere Vertrauenspersonen die
SHARE-Funktion und Follower-App, die es ermöglichen, die Gewebeglukosewerte und Alarme des Patienten automatisch mit bis zu fünf Followern zu teilen, sodass diese den Patienten auf Wunsch zusätzliche Unterstützung geben können.


Über Dexcom
Dexcom ist weltweiter Anbieter von Systemen zur kontinuierlichen Gewebeglukosemessung in Echtzeit (rtCGM). 1999 als Start-Up gegründet, ist Dexcom mit der Unternehmenszentrale in San Diego, Kalifornien, mittlerweile etabliert und in 39 Ländern präsent. Der deutsche
Hauptsitz befindet sich seit 2009 in Mainz.
Der Fokus liegt auf der Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Diabetes. Unsere Aufgabe ist die Erforschung und Entwicklung von rtCGM-Systemen, die Menschen mit insulinpflichtigem Diabetes dabei helfen, die Diabetes-Erkrankung im Alltag besser und selbstständiger managen zu können und die Arbeit von Ärzten und
Gesundheitsexperten zu unterstützen.

Dexcom's Philosophie ist es, die Bedürfnisse von Patienten, Ärzten und Mitarbeitern
(viele selbst Diabetiker) zu erfüllen, indem wir zuhören, Fragen stellen und nie
unser Ziel aus den Augen verlieren: verlässliche rtCGM-Systeme anzubieten
– für all diejenigen, die sie brauchen.

Zurück
to Top of Page