lieferengpass
skandal
tag des eisenmangel
cannabis: wichtig!
aktinische keratosen
cholesterin
EUHA 2022
blutzuckerkontrolle
stiftung
MFA fehlen!
wissen was zählt
darmkrebs nein danke
bluthochdruck - nein
cholesterinwert!
diabetes
laser gut alles gut
schilddrüse
wer ist die namo
datenschutz
impressum

21.09.22+++Handlungsbedarf wegen fehlender medizinischer Fachangestellter! 

Medizinische Fachangestellte (MFA) sind das Rückgrat der ambulanten medizinischen Versorgung. Sie fehlen derzeit an allen Ecken und Enden.

Diese leider vorhersehbare Entwicklung gefährdet erheblich die ambulante medizinische Versorgung überall. Stiftung LebensBlicke und die Magen-Darm-Ärzte fordern von gesundheitspolitischen Entscheidern daher rasche und aktive Problemlösungen.

Nicht nur die Attraktivität des Berufsbildes der MFA muss gesteigert werden; auch Aufstiegsmöglichkeiten, Weiterqualifizierungen und ein verbessertes Honorar für die Tätigkeit gilt es zu entwickeln.

Tarifanpassungen müssen durch angepasste Vergütungssysteme refinanziert werden, um eine Abwanderung qualifizierten Personals aus den Praxen in stationäre Einrichtungen zu verhindern.

Die Stiftung LebensBlicke hat dazu bereits Vorschläge entwickelt. Nur durch rasches und aktives Handeln lässt sich diese Entwicklung aufhalten. Die qualitätsgesicherte ambulante Patientenversorgung ist nur durch beherzte Schritte in diese Richtung zu verbessern, weil sonst darunter auch die Vorsorge leidet.

Bürgerinnen und Bürger erwarten das von politischen Entscheidern! +++

Stiftung LebensBlicke

 

Stiftung LebensBlicke | Schuckertstraße 37 | 67063 Ludwigshafen | www.lebensblicke.de
E-Mail: 
stiftung@lebensblicke.de
Tel.: 0621 – 69 08 53 88

Fax: 0621 –  69 08 53 89
Montag bis Freitag | 9.30 Uhr – 15.30 Uhr

Spendenkonto: Sparkasse Vorderpfalz 
IBAN DE22 5455 0010 0000 0009 68
Unterstützen Sie uns!

 

to Top of Page