Halle/Saale, 10.08.20+++Noch bis 06. Januar 2021 bietet sich Ihnen die Chance, die Moritzburg in Halle/Saale zu besuchen und dabei einen Blick auf die Ausstellung von Karl Lagerfeld's Fotografien zu erhaschen.

Das Museum nutzt große Pausen, in denen alles desinfiziert wird, was geht.

Man kann vor dem Museum, das selbst als Moritzburg sehr sehenswert ist, kostenpflichtig parken und Zeittickets im Internet erwerben. Der Buchungsvorgang ist leicht durchführbar (Kosten pro Person 12 EUR).

Ein Tipp, um leckeres italienisches Essen zu genießen, ist die "Osteria da Salvatore" in der Bergstrasse 7, nur eine Seitenstrasse vom Museum entfernt.

In der Ausstellung selbst halten sich corona-gerecht wenig Menschen auf und so werden einem unvergessliche Blicke auf die erlesenen Werke des Meisters gewährt.

Lagerfeld war ein Genie!

Der Besuch lohnt!+++