Von links nach rechts:

Christian und Sabine Schepperle (Preisträger Platz 2), Volker und Tanja Zaiser (Preisträger Publikumspreis), Dr. Sergej Stoetzer (Preisträger Platz 1), Dr. Klaus Horn (Leiter Hämatologie, Bayer Vital GmbH), Ralf Grauer (Preisträger Platz 1), Dr. Rosemarie Schobeß (Preisträgerin Platz 3), Dr. Dr. Christoph Königs (Preisträger Sonderehrung PHILOS Doc), Dr. Sorah Kim (Preisträgerin Platz 3) und Myrijam und Elias Stoetzer (Preisträger Platz 1).

Quelle: Bayer Vital GmbH

 

Berlin, 28.02.19+++Bayer hat anlässlich der 63. Jahrestagung der Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung e.V. (GTH) die Gewinner des mit insgesamt 20.000 Euro dotierten PHILOS-Förderpreises geehrt.

 

Zum 7. Mal werden mit dem Award Wegbegleiter in der Hämophilie-Behandlung für ihr soziales Engagement und die Initiierung alltagsnaher Betreuungsprojekte ausgezeichnet.

 

Mit den PHILOS-Preisgeldern will Bayer die Realisierung oder Fortsetzung der Projekte sichern und so Menschen mit Hämophilie im Umgang mit der seltenen Erkrankung unterstützen.+++

 

Weiter