cholesterin
diabetes
bluthochdruck - nein
darmkrebs nein danke
diabetes - aktuell
stand for ukraine
darmkrebs
diabetes
insulin
cholesterin
impfpflicht2
preisträger
impfpflicht
cholesterin senken
impfen
bepanthen
impfpflicht JA
Boostern lassen
Omicron good bye
rauszeit im kopf
aktuell
cholesterin
diabetes
darmkrebs adieu
das war 2021
frauengesundheit
gesünder-unter-7
news sanofi
prävention
schilddrüse
typ-1-diabetes
visionen
zukunft: gesundheit
Highlights 2020
Ausgezeichnet!
1000 Tage
diabetes-neu
lästige pilze
bessere haut
museumstipps
besser ein mädchen
besser mit
besser ohne
brustkrebs
corona und diabetes
dkk:strahlentherapie
darmkrebsmonat märz
frauen im fokus
fertigspritze
flensburg
hochdruck
?Im Interview?
tatort EUHA Nürnberg
urologen-news
wissen was zählt
wer ist die namo
datenschutz
impressum


 

 

 

 

„Wissen, was bei Typ-1 zählt“

 

Fortbildungsangebote für diabetologische Fachkreise

Frankfurt, 15.11.2021. Die Behandlung von Menschen mit Typ-1-Diabetes kann komplex sein – um so wichtiger ist für die Behandelnden oft der kollegiale Austausch. Es ist das Ziel von Sanofi, mit einem Fortbildungsangebot die Versorgung der Menschen mit Typ-1-Diabetes weiter zu verbessern.  Mit der neuen Fortbildungsreihe „Sanofi Diabetes Akademie - Wissen, was bei Typ-1 zählt“ können aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur Behandlung des Typ-1-Diabetes praxisnah anhand ausgewählter Kasuistiken im Kollegenkreis diskutiert werden. Das Besondere an diesem interaktiven Forum ist die Betrachtung des Typ-1-Diabetes in unterschiedlichen Lebensphasen der Betroffenen mit den daraus resultierenden therapeutischen Herausforderungen. Die regionale Fortbildungsreihe „Sanofi Diabetes Akademie - Wissen was bei Typ-1 zählt“ wurde von einem wissenschaftlichen Gremium aus zwölf Fachleuten konzeptioniert und anschließend von einem 27-köpfigen-Fachkollegium ausgearbeitet.

 

Dabei entstanden Module wie zum Beispiel „Wiederholte schwere Hypoglykämien“, „Ausbleibender Therapieerfolg aufgrund von Stress“, „Übergewicht und Insulinresistenz bei Typ-1“ und „Fehlende Zielwerterreichung trotz Pumpe“ von jeweils ca. 45 Minuten Dauer. Während der Fortbildung können neben den Studiendaten im Zusammenhang mit der Kasuistik auch „Was wäre, wenn?“-Szenarien diskutiert werden, um verschiedene Situationen im Leben der Menschen mit Diabetes und deren Einfluss auf die Therapie zu beleuchten. Der Teil „Best Practice Sharing“ jedes Moduls bietet Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch aus der eigenen Praxis.

 

Der kollegiale Austausch steht im Fokus

Ein Modul stellt zum Beispiel die Kasuistik einer 64 Jahre alten Juristin mit wiederholten schweren Hypoglykämien vor. Für eine interaktive regionale Fortbildungsveranstaltung „Wissen was bei Typ-1 zählt“ erarbeitete Dr. Andreas Liebl, Bad Heilbrunn, anhand aktueller Studienergebnisse und im kollegialen Austausch mögliche Vorgehensweisen und betonte: „«Wissen, was bei Typ-1 zählt» ist aus meiner Sicht das beste Fortbildungsangebot, das wir in den vergangenen Jahren gemacht haben. Die von Sanofi initiierte modulare Veranstaltungsreihe ohne Produktbezug thematisiert wissenschaftliche Daten anhand exemplarischer Fallberichte und gibt den Teilnehmenden die Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch.“

eAcademy für die Online-Fortbildung

Sanofi bietet neben diesen Fortbildungsmodulen, sowie Vor-Ort-Veranstaltungen, auf seiner Internetplattform eAcademy zahlreiche weitere Online-Fortbildungsformate für Healthcare Professionals an. So finden Ärzte, medizinische Fachangestellte und DiabetesberaterInnen und -assistentInnen im Internet unter https://eacademy.sanofi praxisrelevante Webcasts live und on-demand, interaktive Workshops, zertifizierte eCME-Fortbildungen, Kongressberichte, aktuelle Studienergebnisse und vieles mehr.

*Online-Presse-Workshop „Typ-1-Diabetesmanagement – Herausforderungen und Bedürfnisse“, 20. Oktober 2021; Veranstalter Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

 

 

 

 

 


 

 

  

to Top of Page