Eppstein, 14.08.19+++Die Umstellung des Mahlzeiteninsulins auf Insulinglulisin (Apidra®) kann bei Menschen mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes die glykämische Kontrolle verbessern:

In der Real-World-Studie IGLU-S erreichten 12 Monate nach der Umstellung die Hälfte der Menschen mit Typ-1-Diabetes und 45% der Menschen mit Typ-2-Diabetes ihre individuellen HbA1C-Zielwerte.

Die kontinuierliche Verbesserung der glykämischen Kontrolle über ein Jahr spricht Prof. Martin Pfohl, Duisburg, zufolge dafür, Insulin über 12 Monate stetig zu titrieren.+++

 

 

 

 

 

Weiter